Steuert die Welt auf eine Katastrophe zu oder trügt unser Gefühl? – Politik – jetzt.de

25. Juli 2016 - Bookmarks

Als Woyke 1966 ein Praktikum auf einer Ölraffinerie im Suezkanal macht, liest er Zeitungen mit mindestens vier Tagen Verzögerung. „Damals bekam man von den Konflikten auf der Welt oft wenig mit. Und wenn, dann viel später und vermittelt. Nicht so wie heute mit Live-Bildern von überall her. via Pocket

› tags: IFTTT / Pocket /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.